Sommerferien in der Musikschule

Die Musikschule ist aber Dienstag, 11. Juli bis und mit Montag, 7. August ferienhalber geschlossen.

Ab Dienstag, 8. August 2017 sind wir wieder gerne für Sie da.

 

Sommerliche Grüsse

Musikschule Möhlin

Konzertstunde im Stadelbach

Konzertstunde im Wohn- und Pflegezentrum Stadelbach

Am Mittwoch, 7. Juni fand im Wohn- und Pflegezentrum das inzwischen schon traditionelle Konzert der Musikschule Möhlin statt.

Regelmässig einmal im Jahr konzertieren im Stadelbach Schülerinnen und Schüler der Musikschule zur grossen Freude der Bewohnerinnen und Bewohner. Ist doch der Anlass immer wieder eine schöne, harmonische Verbindung zwischen Jung und Alt und bringt gleich frischen Wind ins Haus. Auch diesmal boten die fünfzehn jungen Musikerinnen und Musiker ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm verschiedenster Stilrichtungen. Dem Publikum gefiel das kurzweilige Vorspiel sehr. Eine Bewohnerin meinte anerkennend, es hätte noch viel länger weitergehen können, so schön sei es gewesen. Mit grossem Applaus wurden alle Darbietungen verdankt.

"Möhlin singt"

„Möhlin singt" – das Konzertprojekt begeisterte das Publikum

Am vergangenen Freitagabend, 19. Mai, fand in der Mehrzweckhalle Fuchsrain unter dem Motto „Möhlin singt" ein grosses Konzert statt, dies in erstmaliger Zusammenarbeit von Musik- und Primarschule. Das Vorhaben stand unter der Projektidee: Singen verbindet und singen macht glücklich. Es fördert das soziale Miteinander und das Selbstvertrauen der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Weil jedes Kind – und nicht nur ein „Superstar" – auf der Bühne steht, wird die Motivation zum eigenen Singen angeregt. Bei der Aufführung am letzten Freitag waren mehr als 100 Kinder aus fünf Primarschulklassen mit ihren Klassenlehrerinnen beteiligt. Begleitet wurden sie von einem Orchester, bestehend aus 20 Instrumentalschülerinnen und –schülern sowie fast ebenso vielen Lehrkräften der Musikschule.

Nach der Begrüssung durch die Musikschulleiterin Katharina Enders und dem neuen Gesamtschulleiter Alexander Zürcher wurde dem Publikum ein beschwingtes, kurzweiliges Programm mit Liedern aus verschiedenen Ländern geboten. Die Arrangements dazu, mit vielen schönen instrumentalen Wechselspielen zwischen Gesang und Orchester, hatte Thomas Bergmann geschrieben. Mit lang anhaltendem Applaus dankte das begeisterte Publikum allen Mitwirkenden für ihre grossartigen Leistungen. Im Anschluss an das Konzert wurde an die Initiantin des gemeinschaftlichen Projekts, Musikschulleiterin Katharina Enders, von vielen Seiten der Wunsch herangetragen, dass sich ein derart schöner Konzertanlass in Möhlin in den kommenden Jahren etablieren sollte. Der Abend war also eine rundum gelungene Konzertpremiere.

Monica Hangartner

Agenda 2. Semester 2016/17

Die aktuelle Agenda und die Elternpost finden Sie nebenstehend

"Möhlin singt" / Freitag, 19.5.17, 19h in der MZH

In Zusammenarbeit von Primar- und Musikschule beteiligen sich beim Projektkonzert „Möhlin singt“ fünf Schulklassen. Die Kinder haben mit ihren Klassenlehrpersonen verschiedene Lieder einstudiert. Diese werden von einem professionellen Begleitorchester, bestehend aus Lehrkräften der Musikschule mit fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern aus den jeweiligen Instrumentalklassen, konzertant vorgetragen.

Die Aufführung findet am Freitag, 19. Mai um 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Fuchsrain statt. Zu diesem besonderen Konzertanlass möchten wir Sie herzlich einladen und freuen uns sehr über Ihr Kommen.

pdf Flyer "Möhlin singt"

 

Das Lehrerkonzert, ein Highlight im Kulturkalender

Am 3. Februar fand in der römisch-katholischen Kirche in Möhlin wieder das traditionelle Lehrerkonzert der Musikschule statt. Seit vierzehn Jahren gestalten immer wieder Lehrerinnen und Lehrer ein attraktives Programm für diesen Konzertabend. Mitgewirkt haben in diesem Jahr (v.l.n.r.): Katharina Enders (Querflöte), Romeo Knöbel (Klavier), Matthias Müller (Violine), Kathrin Schmidlin (Klavier) und Sonja Frischknecht (Violoncello). Mit viel Applaus wurde allen Musikerinnen und Musikern für die anspruchsvollen künstlerischen Leistungen gedankt.

Filmausschnitte des Konzerts finden Sie unter www.pratteln.net (Lehrerkonzert Möhlin)

 

Festliches Weihnachtskonzert

Am Donnerstag, 15. Dezember 2016, fand in der reformierten Kirche Möhlin wiederum das grosse traditionelle Benefiz-Weihnachtskonzert statt. Der Anlass wurde bereits zum siebten Mal in Folge durchgeführt, diesmal unter der Gesamtleitung der Blockflötenlehrerin Illianna Garnier Er ist zugleich der festliche Jahresabschluss der Musikschule Möhlin.

Neben dem Einbezug des Publikums bei einigen Liedern zum Mitsingen wechselten musikalische Beiträge mit der Geschichte „Jaga und der kleine Mann mit der Flöte", vorgelesen von Lisbeth Brogli, ab. Nahezu fünfzig Kinder und Jugendliche musizierten auch diesmal wieder mit viel Engagement und Freude im Konzert mit.

Die Konzertbesucher wurden zu Beginn von Bernadette Schmidlin mit festlichen Orgelklängen eingestimmt. Dann folgten grosse Ensemblebesetzungen der Blockflötenklasse von Illianna Garnier, der Violoncelloklasse von Sonja Frischknecht und dem Kinderchor „Möhlin-Spatzen" unter der Leitung von Claudia Götting. Schöne solistische Beiträge mit Alessia Zoller (Harfe), Meret Zoller (Gesang), Ladina Schmidlin (Schwyzerörgeli), Cynthia Huynh und Alessia Zoller (Blockflöten) sowie Sarah Iaconi (Bartion) zusammen mit ihrer Mutter Ruth Iaconi (Euphonium) rundeten das Konzertprogramm ab. Bernadette Schmidlin begleitete den Abend einfühlsam an der Orgel. Das Publikum in der nahezu vollbesetzten Kirche dankte allen Mitwirkenden mit viel Applaus. Der Erlös einer stattlichen Kollekte von etwas über 1000 Franken ging nun an die Stiftung Kindergarten und Forum Falcâu.

Eindrücke vom Flötenevent mit Wil Offermans

Die beiden Workshops mit Wil Offermans in Möhlin und Frick vom 4.+5.11.16 lockten zahlreiche Interessierte aus der ganz Region an.

Umrahmt wurde der Flötenevent mit den austellenden Firmen Inderbinen (Buchs AG), Klassodern (Olten) und Musik Oesch (Basel).

Erster Auftritt Klassenmusizieren

Am 8. September fand im Steinlichäller der erste grosse Auftritt der jetzigen Klasse 4a statt. Ein Jahr lang hatten die Kinder Erfahrung auf ihrem jeweiligen Instrument gesammelt, und jetzt stellten sie das Erlernte den geladenen Eltern, Freunden und Bekannten vor.  Unter dem Titel "Ella und Ludwig entdecken die Musik" zeigten die Kinder szenisch und musikalisch ihr Können.

Das junge Blasorchester begeisterte sein Publikum, der Beifall war gross.

Dank verdient auch das Team der drei Lehrerinnen mit Anna Wyszomirska, Isabelle Hinnen und Agnes Steinle. Durch die ausgezeichnete Zusammenarbeit der Lehrerinnen ist dieses eindrucksvolle Konzert möglich geworden.